globetrotter

globetrotter.de

Globetrotter Ausrüstung, Europas größter Outdoor Händler, wurde 1979 von Klaus Denart und Peter Lechhart in Hamburg gegründet. Von Anfang an basierte die Unternehmensphilosophie auf dem Verkauf von hochwertigen Spezialartikeln für Outdooraktivitäten wie Wandern, Trekking, Camping, Angel- oder Wassersport.

Auch die Ausrüstung für Expeditionen und Safaris war schon im Angebot enthalten. Bereits 1984 führte das Unternehmen das jährliche Handbuch ein, den umfangreichen Outdoor-Versandhaus-Katalog. Zwei Jahre später erschien das Handbuch wegen des großen Erfolges halbjährlich.

Das Unternehmen stand allen Medien aufgeschlossen gegenüber und experimentierte schon 1993 mit Onlinesystemen wie BTX. 1996 hatte die Firma ihren ersten Internetauftritt und eine eigene Webseite. Bereits ein Jahr später konnte das Unternehmen seinen Kunden einiges an Onlineservice bieten. So gab es täglich wechselnde Sonderangebote, ein Online Bestellformular mit Warenkorb und Gästebuch sowie ausführliche Produktbeschreibungen.

Damit war Globetrotter damals in Europa führend auf dem Gebiet des Internetmarketings. Im Laufe der nächsten Jahre verfeinerte und optimierte das Unternehmen seine Internetpräsenz. Heute bietet das Online Portal fast dieselbe ausführliche Kaufberatung wie in seinen Filialen.

Die eigene Rubrik ‘Kaufberatung’ enthält nützliche Informationen und Erklärungen zu den einzelnen Bekleidungsschichten, Accessoires sowie Camping- und Outdorrartikeln. Ein zusätzlicher Ratgeber über die Produktpflege und ein Lexikon über die angebotenen Marken runden das Bild ab.

globetrotter

globetrotter.de

Der Kunde wird im Onlineshop täglich über aktuelle Angebote und Veranstaltungen informiert und kann bei Bedarf auf einen gut durchdachten Beratungsservice zurückgreifen. Das Unternehmen gilt heute als ‘der’ Outdoorspezialist in Europa und hat in den letzten Jahren viele Preise für seine Unternehmensführung, faire Handelspraktiken sowie Ökologie und Umweltschutz verliehen bekommen.

Globetrotter entwickelte die beiden Hausmarken ‘Black bear’ und ‘Four Seasons’ und verkauft damit sehr erfolgreich eigene Outdoorartikel und Kleidung. Inzwischen sind beide Marken zu dem Label ‘Meru’ zusammengefasst worden. 2008 startete ‘Four Seasons TV’, ein Internet-Fernsehsender rund um Outdoorthemen und Abenteuer.

Heute betreibt Globetrotter 6 Filialen in ganz Deutschland und beschäftigt rund 1100 fest angestellte Mitarbeiter. Das Unternehmen erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von 205 Millionen Euro.

Skimode bei Globetrotter
Globetrotter legt höchsten Wert auf praxistaugliche, hochwertige Ware. Die angebotene Skimode namhafter Hersteller ist speziell nach ihrer professionellen Funktionalität hin ausgesucht worden.

Konzipiert für extreme Wetterbedingungen ist die Skimode eine sichere Garantie für langlebige, gut durchdachte Bekleidung. Mit Skihosen und Ausrüstung von Meru ist Globetrotter auch mit seiner Hausmarke vertreten. Hierbei setzt das Unternehmen auf Spitzenqualität zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.